Naturheilpraxis - Detlef Broda

Neues Therapieverfahren in meiner Naturheilpraxis die:




                       




SOLITRONA Frequenz-Therapie




Ist Ihnen schon aufgefallen, das gesunde Menschen inzwischen die Minderheit darstellen? Wie ist das möglich?

Wenn ich hinfalle und mir eine Schürfwunde zufüge, klebe ich eine Pflaster darauf und der Körper heilt von ganz alleine. Normalerweise ist das die normale Funktion meiner Regulationsmechanismen und das gilt auch für alle anderen Krankheiten.

Unser Stress und unser Lebensstil haben dazu geführt, das wir uns selbst nicht mehr fühlen. Wir leben in ungesunden emotionalen Zuständen. Zudem die Entfremdung von uns selbst, kaum noch ganzheitliche Betrachtungen meines Körpers in Zusammenhang mit meinem Leben. Immer mehr sprechen vom Zusammenbruch unseres Immunsystems und geringste Erkrankungen werden zu großen Problemen, bis hin zu chronischen Erkrankungen und schlimmeren.
Die Anzahl an Herausforderungen hat Überhand genommen und lässt uns Zusammenbrechen. Selbst Wissenschaftler sagen voraus, das die Wirkung von Antibiotika nachlässt (mit weitreichenden nicht absehbaren Folgen).
Was tun wir dann gegen Viren und Bakterien? Vor allem wenn der Körper des Menschen derart gestresst ist? Es besteht die Möglichkeit, das Krankheiten zurückkommen, die wir im Moment als harmlos betrachten und uns dann enorm schädigen.

Die SOLITRONA Frequenz-Therapie ist eine Energiebehandlung, die das Energiefeld des Körpers wieder in die Lage versetzt, seine Regelmechanismen in Balance zu bringen und somit die Vorraussetzung für eine Gesundung zu schaffen.

Die Zelle des Körpers arbeitet auf den unterschiedlichen Ebenen. Die eine Ebene ist die chemische Kommunikation, die andere ist die Kommunikation auf den "Lichtebenen". In diesem Energiebereich gibt es mehrere Frequenzbereiche, die miteinander in Verbindung stehen. Bei einer Dysbalance entstehen Disharmonien und eine schlechtere Kommunikation dieser Ebenen untereinander, was zu den unterschiedlichsten Problemen im Funktionsablauf führt.

Mit der SOLITRONA Frequenz werden diese verschiedenen "Ebenen" wieder in Verbindung miteinander gebracht, was zu verstärkten Eigenheilprozessen im Körper führt.

Mit der SOLITRONA Frequenz-Therapie werden die einzelnen Lichtkörper des Körpers wieder in Verbindung gebracht, um besser miteinander kommunizieren zu können.
Was sind diese Lichtkörper oder Lichtebenen? Es sind die unterschiedlichen Frequenzbänder die auch innerhalb der Zelle für Kommunikation und chemische Reaktionen sorgen. 

Durch dieses Zusammenfügen der einzelnen Ebenen werden die Eigenheilkräfte des Organismus angesprochen, damit er sich an den normalen Zustand "erinnert" um ihn wieder herzustellen.

Durch diesen Prozess beginnen auch wieder allopatische Medikamente besser zu wirken und der Patient geht leichter aus einer Therapieresisstenz heraus.

Die SOLITRONA Frequenz spricht alle Ebenen an Körper, Geist und Seele und ist daher auch auf allen drei Ebenen mitzubehandeln. Bei der Therapie können alte Emotionale Zustände sichtbar werden, Träume verändern und auch generelle Veränderungsprozesse eingeleitet werden.